Geko – Der Richter der Neuen Zeit

Das GEKO-Prinzip
Von klein auf werden wir darauf trainiert, Dinge zu tun, die andere von uns verlangen. Zunächst sind es die Eltern, die in der wohlgemeinten Sorge um unser Wohl stets bemüht sind, uns alles abzunehmen. Später sind es die Lehrer, die uns im Unterricht immer wieder aufzeigen, was wir nicht können. Im Erwachsenenleben gibt dann der Staat unsere Handlungen durch unzählige Gesetze bis ins kleinste Detail vor. Gleichzeitig wird Menschen durch die derzeitige Ausgestaltung sozialer Unterstützung vermittelt, dass sie auf fremde Hilfe angewiesen sind und ihren Alltag nicht selbstständig bewältigen können. Das Ergebnis ist eine Gesellschaft, in der es zur Regel geworden ist, dass Menschen die Erfüllung ihrer Bedürfnisse von anderen erwarten. Lieber wenden sich Menschen an irgendeine kostenlose Hilfsorganisation, als gemeinsam mit Experten aktiv einen Beitrag zur Bewältigung ihrer Herausforderungen zu leisten.
  • Die Bereitschaft zur Selbstverantwortung ist die Voraussetzung erfolgsversprechender Arbeit 
  • Durch meine Unterstützung in die Selbstsorge entwickelst Du mehr Bewusstheit für Dich selbst 
  • Emotionale Selbstkompetenz, stärkt Dein Selbstvertrauen und Deine Ressourcen zur Selbsthilfe 
  • ​Aktiviere Deine Kräfte zur Selbstheilung und Du erfährst mehr Selbstliebe und Selbstwert 
  • ​Eigene Ressourcen optimieren stärkt Deine Selbstwirksamkeit und verschafft Dir mehr Selbstständigkeit im Leben 
  • ​Durch ein Gefühl der Selbstbestimmtheit und Selbstüberzeugung erfährst Du ganzheitliches Wohlbefinden im Alltag
Die Folge dieser Passivität ist aber, dass sich immer mehr Menschen durch die gesellschaftlichen Herausforderungen im Alltag ohnmächtig und sich ungerecht behandelt fühlen, wenn sich nicht das erfüllt, was sie von anderen zu bekommen erwarten. Die meisten verzweifeln dann, geben immer den anderen die Schuld für ihre Enttäuschungen und fühlen sich von den Mitmenschen insgesamt schlecht behandelt. Sie beginnen über ihr verkorkstes Leben zu jammern, werden zunehmend passiver und fühlen sich als Opfer der äußeren Umstände, denen sie hoffnungslos ausgeliefert sind.

Nur wenige beginnen dann, diese beschwerlichen äußeren Umstände als Chance zu sehen und ihre bisherigen Stolpersteine im Leben nicht länger hinzunehmen. Sie fühlen sich immer unwohler mit den Bedingungen ihres Lebensumfelds und entwickeln immer stärker den Drang, aus dem gesellschaftlichen Käfig auszubrechen. 

Wenn wir erkennen, dass wir letztlich nur selbst in der Lage sind, die Bedürfnisse und Wünsche in unserem Leben zu erfüllen, haben wir den ersten Schritt und wichtigsten Schritt getan. So wie ein Haus ein starkes Fundament braucht, ist die Voraussetzung für jede positive Veränderung in unserem Leben, die Bereitschaft selbst Verantwortung zu übernehmen. Keine noch so professionelle Hilfsorganisation oder Therapeut kann uns abnehmen, selbst aktiv die gewünschten Veränderungen in unserem Leben einzuleiten. Ohne diesen ersten Schritt ist jede Therapie von Beginn an zum Scheitern verurteilt. Wenn wir mit dem Herzen unsere Zukunft vor dem geistigen Auge erschaffen und auch aus tiefster Überzeugung bereit sind, dazu die erforderlichen zeitlichen Ressourcen und finanziellen Investitionen aufzuwenden, werden wir ganz von allein mit Leuten in Kontakt kommen, die uns auf unserem Weg der Veränderung unterstützen.

Letztlich kann aber ein Therapeut oder Arzt immer nur dabei begleiten, durch Selbstsorge in die Kraft zu kommen, vertrauensvoll und selbstbewusst die bisherigen Grenzen zu überwinden und sich zu neuen Ufern aufzumachen. Je länger wir diesen Weg gehen, desto mehr Selbstvertrauen entwickeln wir in unsere eigenen Fähigkeiten und desto mehr lernen wir, uns mit all unseren Stärken und Schwächen anzunehmen. Ganz automatisch polt sich unser Körper dann auf allen Ebenen auf Heilung. Innerlich gestärkt entfalten wir so ganz die Kraft, all das selbstständig zu erreichen, nach dem wir uns in unserem bisherigen Leben innerlich gesehnt haben. Belohnt werden wir durch das Gefühl der Selbstbestimmtheit im Alltag und der Überzeugung, selbst Kapitän unseres Hochseedampfers zu sein. In diesem Zustand sind Körper, Geist und Seele in Balance und wir erfahren ganzheitliches Wohlbefinden.miteinbeziehen können.

Gemeinsam Eigene Kompetenzen optimieren

Die Bereitschaft zur Selbstverantwortung ist die Voraussetzung erfolgsversprechender Arbeit
Durch meine Unterstützung in die Selbstsorge entwickelst Du mehr Bewusstheit für Dich selbst
Emotionale Selbstkompetenz, stärkt Dein Selbstvertrauen und Deine Ressourcen zur Selbsthilfe
Aktiviere Deine Kräfte zur Selbstheilung und Du erfährst mehr Selbstliebe und Selbstwert
Eigene Ressourcen optimieren stärkt Deine Selbstwirksamkeit und verschafft Dir mehr Selbstständigkeit im Leben
Durch ein Gefühl der Selbstbestimmtheit und Selbstüberzeugung erfährst Du ganzheitliches Wohlbefinden im Alltag


Gemeinsam Aufwachen – JETZT!  
                         
Geko – Der Richter der Neuen Zeit
„Ich schenke Dir Freude mit einem Lächeln“

Impressum | Datenschutz | Disclaimer| AGB
Copyright 2022 GEKO - Richter der neuen Zeit  - Gernot Klopcic
DESIGN BY DIE DRITTE FARBE | All Rights Reserved.